Terminkalender

Flat View
Jahresansicht
Monatsansicht
Monatsansicht
Weekly View
Wochenansicht
Daily View
Heute
Search
Suche


Vortrag mit Gregor Sieböck


Wann:

Donnerstag, 22. März 2012, 20:00 - 22:00

Wo:

seminarhof schleglberg

Wiederholungen:



Veranstaltungsdetails


mit Geschichten und Bildern aus der weiten Welt:

Zeit zu gehen

Ich hatte einen Traum: Ich wollte ohne fixes Ziel durch die Welt gehen und an den Wegkreuzungen immer wieder aufs Neue entscheiden wohin mich mein Weg führen sollte! Ich wollte frei von Plänen sein und ganz bewusst im Augenblick leben. Als ich aber schließlich mit Freunden am Stephansplatz in Wien, dem Startpunkt der Tour, stand, kam es vorerst ganz anders. Journalisten wollten es genau wissen: „Wo geht ihr hin?" „Wie lange werdet ihr unterwegs sein?" Das kam meinem Verstand gerade recht, sehnte er sich doch auch nach gewissen Sicherheiten, an denen er sich orientieren konnte. Hinzu kam noch, dass mein Rucksack dafür sorgte, dass ich mich erst gar nicht fortbewegte. Er war schwerer als mir lieb war, wünschte ich doch für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Außerdem hatte ich auch noch einen ganzen Stoß Landkarten eingepackt, um wenn nötig in alle Himmelsrichtungen ausschwirren zu können.

Erst mit der Zeit lernte ich immer mehr auf meine innere Stimme zu vertrauen und mit leichtem Gepäck, ganz ohne Landkarten, einfach zu gehen. Auf die Fragen der Menschen, denen ich unterwegs begegnete und die ständig wissen wollten wohin der Weg ging, antwortete ich zuerst noch mit entfernten Zielen wie Palermo oder Timbuktu und mit der Zeit immer öfter mit „Ich weiß es nicht" oder „Es gibt keinen Weg, der Weg entsteht im Gehen!"

Mit wunderbaren Weggefährten ging ich kreuz und quer durch Europa, fuhr ich mit dem Schiff über den Atlantik und zog durch die Wildnis und Weite Patagoniens, ganz im Süden von Lateinamerika. Ich wanderte hinauf in das Reich der Kondore, saß stundenlang am Ufer tiefblauer Flüsse und unter jahrtausende alten Araukarien und Alercebäumen. Ich lernte mir Zeit zu lassen, auf die Zeichen zu achten und in Verbundenheit mit der Erde zu leben! Dabei schenkte mir das unterwegs sein viel mehr als ich mir jemals erträumt hätte...

Mehr Infos unter www.globalchange.at 

Anmeldung: Lucia Schlöglmann - lucia.schlö This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Zusätzliche Informationen


Zurück

JEvents v2.0.0 Release Candidate 12   Copyright © 2006-2011

   
© Seminarhof Schleglberg