Terminkalender

Flat View
Jahresansicht
Monatsansicht
Monatsansicht
Weekly View
Wochenansicht
Daily View
Heute
Search
Suche
Termine für
2019
Januar 2019
  •  

    Dienstag, 1. Januar 2019 - Sonntag, 6. Januar 2019 18:00 - 14:00

    Stille mit Eberhard Bärr

    Die Freiheit und die Bürde des Denkens

    Denken ist nicht nur ein Vorgang geistiger Bewegungen, so wie es auch in den Texten des Yoga beschrieben wird.

    Durch das Denken werden Wirklichkeiten erschaffen, die mir gemäß meiner eigenen hinzugefügten Bedeutung von Verlangen oder Ablehnung Freude oder Angst machen. Und je mehr ich damit umgehe, analysiere und zu verstehen versuche, je realer erscheint das Unwirkliche. Daher empfehlen fast alle Methoden der Meditation das achtsame Zuschauen der Bewegungen ohne jegliche Einmischung, wodurch sich die Freiheit eröffnet, dass das Denken wieder zu einem Instrument wird und ich nicht von ihm beherrscht werde.

    Die Seminare orientieren sich hauptsächlich an Texten der indischen Vedanta- und Yogalehre. Dieses Wissen wird in Vorträgen, mit Möglichkeiten des Austausches, in Verbindung mit Meditation und den Übungen des Yoga als eine praktisch anwendbare Weisheitslehre vermittelt.

    Für diejenigen, die mit der Art der Präsentation von Eberhard Bärr noch nicht vertraut sind, empfehlen wir hier die Einleitung , sowie das erste Kapitel des Buches " Upasana " oder einen der Artikel zu lesen. Es besteht auch die Möglichkeit sich einen Vortrag auf Video anzusehen.

     Wenn die Oberfläche des Sees ohne Bewegung ist, erschafft sie eine perfekte Reflexion der Umgebung.

    Wellen verzerren das Bild.

    Sind immer Wellen da, so erscheint das Zerrbild fälschlicherweise als das Wirkliche.

    Eberhard Bärr lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare. Während der langen gemeinsamen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre. Er leitete viele Jahre spirituelle Reisen in Indien und Nepal und gibt regelmäßig Seminare in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist als  Referent in vielen Yogalehrer-Ausbildungen tätig.

  •  

    Donnerstag, 10. Januar 2019 - Freitag, 11. Januar 2019 09:00 - 17:00

    Führungswerkstatt

    10.01.19, 08:30 - 07.06.19

    Engagement und Leistung der Mitarbeiter hängen stark vom Arbeitsumfeld ab. Führungskräfte haben Vorbildfunktion und bestimmen das Arbeitsklima wesentlich mit. Und ist gerade in Zeiten des Fachkräftemangels von besonderer Bedeutung.

    FWS 2018 Gruppenbild © iStock

    Werden Führungskräfte in Führungsthemen weitergebildet, dann wirkt sich das unmittelbar positiv auf das Betriebsklima, die Mitarbeiter und Kunden aus.

    Und hier setzt die Führungswerkstatt an:

    Die Steigerung der sozialen Kompetenz, der gekonnte Umgang mit schwierigen Situationen sowie Zeit- und Ressourcenmanagement werden systematisch erlernt und trainiert.

    Was mir als Ergebnis besonders am Herzen liegt: Eine Führungskraft, von der man sich gerne führen lässt.

    Der Praxis-Lehrgang in 3 Modulen für Führungskräfte in KMUs. 

    • Wir arbeiten intensiv. Die Gruppe ist relativ klein. Das Klima ist offen und persönlich.
    • Die Führungswerkstatt ist fair kalkuliert und auch für kleinere Unternehmen leistbar.
    • Die Führungswerkstatt bietet ein professionelles Spektrum an konkreter Entwicklung.

    Damit Führungsarbeit Früchte trägt. 

    Rückmeldungen von Teilnehmern finden Sie hier.

    Anmeldungen für die Führungswerkstatt 2019 werden gerne entgegengenommen. Zur Zeit sind drei Teilnehmerplätze frei.

    Info für Lehrlingsausbilder: Förderung möglich bei Erfüllung der Richtlinien.

    Richard Gaisbauer © Renate Schrattenecker-Fischer Fotografie

    Über mich

    Ich bin selbstständiger Berater, Coach und Trainer für Menschen in Unternehmen und Organisationen. Gewerberechtlich bin ich als dipl. Lebens- und Sozialberater und Unternehmensberater einschließlich der Unternehmensorganisation eingetragen.

    Mein Arbeitsstil

    Meine Aufgaben sehe ich darin, Entwicklungen und Veränderungen 

    • ganzheitlich zu begleiten,
    • zu hinterfragen und querzudenken,
    • zu bestärken,
    • Schritte gemeinsam mit dem Kunden zu entwickeln.

    Ganzheitlich heißt für mich in mehreren Möglichkeiten zu denken, das Umfeld mit einzubeziehen. Dabei sind Intuition und Sachverstand gleich berechtigt.

    Mein Stil ist geprägt von

    • Zuverlässigkeit
    • Klarheit
    • Effizienz und
    • Achtung vor dem bisher geleisteten...

     ...von der Auftragsklärung bis zum Abschlussgespräch.

    Regelmäßige Supervision ist mir genauso wichtig wie die Weiterbildung in Beratung, Training und Wissensvermittlung.

    Mein bisheriger Weg – ein Auszug

    HTBLA für Elektronik und Nachrichtentechnik in Braunau/Inn,

    Studium Mathematik Diplom an der Universität Salzburg

    18 Jahre Berufserfahrung im

    • Internationalen Konzern (Sondermaschinenbau)
    • Technischen Büro (Erneuerbare Energie)
    • Familienunternehmen (Verfahrenstechnik)

    und davon 12 Jahre mit Führungsverantwortung.

    Ich betreute hochkomplexe technische Projekte und war für die Entwicklung von neuen technischen Produkten samt Markteinführung und Kundenbetreuung verantwortlich.

    Mehr und mehr interessierte ich mich für die Gestaltung der Kundenbeziehung sowie für den Einfluss der Beziehungsqualität auf den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens.

    Im zweiten Bildungsweg absolvierte ich umfassende und mehrjährige Trainerausbildungen (Gruppendynamik, Körper- und Atemarbeit, Meditation, Methodik) sowie den 6-semestrigen Lehrgang „Psychosoziale Beratung“ an der Donau Universität Krems.

    Ich lebe und arbeite in der Nähe von Ried im Innkreis.

    Impressum

    Mag. Richard Gaisbauer
    Beratung & Training für Menschen
    in Unternehmen & Organisationen

    Baumbach 38
    A-4912 Neuhofen im Innkreis

    Tel: +43 664 50 65 805
    E-Mail: office@gaisbauer.eu
    Web: https://www.gaisbauer.eu

  •  

    Freitag, 11. Januar 2019 - Sonntag, 13. Januar 2019 14:00 - 15:00

    Dipl. Energetikerausbildung "SPIRIT Professional"
    Steinkreis in grüner Wieser, violetter Himmel

    Voraussetzung

    für die gesamte Ausbildung:
    Dipl. Energetiker Ausbildung "SPIRIT"
    Einzelne Blöcke können in 2-Tages Workshops absolviert werden.

    Inhalte

    Vertiefung der bereits gelernten Inhalte, Bewusstseinsarbeit.

    SPEZIAL- Arbeit mit Chakren

    Spezielle Arbeit mit den Hinteren Chakren sowie mit dem Ur-und Karma-Chakra. Mit den herkömmlichen Methoden der Chakra-Heilung erlösen wir oft grundlegende Blockaden oder Themen nicht. Mit dieser eigens von uns entwickelten Methode können tiefsitzende und hartnäckige Blockaden gelöst und erkannt werden.

    Personal Responding

    Arbeit im Neutralitätsfeld, Bewusstseinsarbeit unter Berücksichtigung von systemischem Verhalten. Heilarbeit zur Förderung der Medialität und Wahrnehmung.
    Ebenfalls ein eigens von uns entwickeltes System

    KAHI-Heilsystem

    KAHI-die magische Berührung (Quantenheilung), 2-Punkt Quantenmethode zur Auflösung von Blockaden auf Körper-Emotionaler und Mentaler Ebene.
    KAHI-Quantenheilung

    Die Mesa

    Peruanische Heilzeremonie (Das Lebensnetz wird neu gewebt)
    Die Mesa soll dich wieder mit Dir, Deiner Seele und Deinem Seelenplan in Verbindung bringen
    Die Mesa

    Rückführung (Karmalösung)

    Rückführungen zum Lösen von alten Mustern, Krankheitsursachen, Familiensystemen, Lösung von Flüchen, Bannen, Gelübten, Verstrickungen, Eiden, Schwüren, usw.
    Intensive Arbeit auf Seelenebene

    Clearing
    von Menschen, Häusern und Orten

    Heilarbeit , Transformation und Erlösung (Clearing) von schweren Energien.

    Manchmal "besetzen" Energien Menschen oder Orte. Das können z.B. hängengebliebene Seelen sein, stark Emotionale Energien, die blockierend wirken und Unwohlsein, oft auch Krankheit und Unruhe verursachen können.
    Räuchern, Energiearbeit und Mentalheilung sind hier enthalten.

    Channeling

    Das zur Verfügung stellen unseres Körpers als Medium für spirituelle/geistige Energien um Informationen zu erhalten. Wir erlernen die Kommunikation mit aufgestiegenen Meistern, unseren spirituellen oder schamanischen Lehrern und stärken dadurch die Beziehung zur geistigen Welt.

    Diplomarbeit

    Sie wählen sich Selbst gegen Ende der Ausbildung ein umfangreicheres Thema zur Bearbeitung, (aus dem Gebiet, das Ihnen besonders liegt). Eine individuelle Arbeit, der Inhalt entscheidet sich meist erst gegen Ende (freiwillig).

    Außer dem absolviert jeder Teilnehmer eine schriftliche Prüfung mit allgemeinen Fragen aus dem gesamten Themenbereich (freiwillig).

    Das Zertifikat wird nur nach Teilnahme aller Ausbildungsblöcke ausgestellt. Ansonsten erhalten Sie eine Bestätigung der besuchten Einzelseminare. Außer dem sollten mindestens 10 Klientenberichte vorgelegt werden (Ablauf, Behandlungsmethoden und Feedback des Klienten).

    Sie erhalten ein Diplom* -Zertifikat mit Beschreibung der gesamten Seminarinhalte. (*Bei Abgabe einer Diplomarbeit)

    Der Beruf des Energetikers ist rechtlich definiert als "Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit…" und ist als solches eine freiberufliche Tätigkeit mit eigenem Gewerbeschein.

    Leitung:

     

    Portrait Gisela Angelika Kriesche

    Adresse: Hauptstraße 11
    3860 Aalfang

    Telefon: +43 699 10 28 30 75

    E-Mail: office@spiritlight.at

     

     

  •  

    Samstag, 12. Januar 2019 09:00 - 17:00

    Power- Point- Schmerz-Therapie Eigenanwendung

    Die Power-Point-Therapie® hilft bei:

    - Rücken- und Schulterschmerzen
    - Bandscheibenprobleme
    - Kieferfehlstellungen
    - Gelenksprobleme und unnatürlicher Verschleiß der Gelenke
    - Organleiden
    - Verdauungsprobleme
    - Potenzstörung
    - Brustknoten
    - Konzentrationsstörungen
    - Zysten und Myome, etc.

    Leitung: Helmut Ebner

    Helmut Ebner

    Christa Ebner

    Christa Ebner

    Lisa Ebner

    Lisa Ebner

    Anmeldung:

    Adresse:Obere Dorfstrasse 14, 4533 Piberbach

    Tel:         +43 0660 5258600

    Email:     office{at}zehn-personalcoaching.at


  •  

    Sonntag, 13. Januar 2019 08:00 - 17:00

    Yoga Vereinigung Treffen
  •  

    Freitag, 18. Januar 2019 - Sonntag, 20. Januar 2019 14:00 - 13:00

    Netzwerktreffen Gewaltfreie Kommunikation
  •  

    Freitag, 18. Januar 2019 - Samstag, 19. Januar 2019 14:00 - 16:00

    Bewegte Schule
    Kurzbeschreibung:

    Der Lehrgang zeigt den Teilnehmer/innen vielfältige Möglichkeiten auf, mehr Bewegung in den Lern- und Lebensraum Schule zu bringen.Es werden Aspekte der bewegten Schule wie Lernen und Bewegung, kind- und lehrergerechte Rhythmisierung des Unterrichtsalltages, aktives Pausengeschehen, Ergonomie im Schulalltag, der Raum als dritter Pädagoge, Lehrerrolle und Lehrergesundheit. Unterrichtsqualität und Öffentlichkeitsarbeit in Theorie und Praxis in zwei Modulen (Basismodul, schultypenspezifisches Modul) vermittelt.

    Kosten: Die Abgeltung der Reisekosten muss mit dem jeweiligen Dienstgeber
    abgeklärt werden.

    Kontakt:
    Christian Selinger (Lehrgangsleitung), christian.selinger@ph-ooe.at
    Erika Pirngruber (Organisation), erika.pirngruber@ph-ooe.at

  •  

    Freitag, 25. Januar 2019 - Sonntag, 27. Januar 2019 15:00 - 14:00

    TANTRA NOW Winter SLOW DOWN, 25.1. - 27.1.2019

    WIE KOMMEN WIR IN TIEFEREN KONTAKT MIT UNS SELBST UND MIT ANDEREN?

    Der Alltag mit seinen Anforderungen zieht unsere Aufmerksamkeit ständig nach außen. Wir laufen und kaufen, schauen auf Bildschirme, müssen schneller reagieren und konsumieren; brauchen mehr Erfolg, mehr Liebe, mehr Ruhm, mehr Geld, mehr Sex ... Dabei vergessen wir ganz, daß wirkliche Erfüllung aus dem tiefen Kontakt mit uns selbst und dem jetzigen Moment kommt.

    FÜHLEN ERFÜLLT.

    Schon ein kurzer Moment des Innehaltens, ein tiefes Durchatmen, kann den Kontakt nach innen wieder herstellen. Im innigen Kontakt mit uns selbst kann das Leben plötzlich an Substanz gewinnen. Wir erleben uns verbunden, erfüllt und unterstützt. Die Verbindung mit anderen, mit Freunden, dem Partner/der Partnerin, der Umgebung wird tiefer oder einfach echter.

    ATEM, TANZ, BEGEGNUNG.

    Im Atem, im Tanz, in der Meditation und in der Begegnung geben wir uns dem Moment hin und erforschen, was jetzt gerade ist. Wir erzeugen nichts, wir fühlen einfach. Der Körper übernimmt die Führung und der überaktive Kopf wird ruhiger. Wir spüren uns wieder.

    Sarlo Schwarzkopf

    ... Jahrgang 1956, war viele Jahre im Umfeld der Architektur als IT-Kaufmann und Vermesser selbständig tätig. Heilpraktiker für Psychotherapie. Aruna-Tantra Basis-und Aufbautraining, Seminar- Assistenzen und Group-Instructor. Meditationsleiter.

    ... wurde seit den frühen 80er Jahren maßgeblich geprägt durch Osho, Vipassana, die Movements von Gurdjieff und seit vielen Jahren durch Aruna-Tantra.

    „Meine Motivation für eine innere Arbeit war immer die Suche nach den authentischen Begegnungen mit mir selbst und mit Anderen, das Streben nach den Momenten, wo es sich uneingeschränkt wahr und richtig anfühlt.“

    Beatrix Rettenbacher

    Mag. art., geb. 1969, aufgewachsen in Innsbruck/Tirol, Studium der Kunst und Psychologie in Wien, selbstständig mit einem Büro für Konzept und Gestaltung in Innsbruck

    Psychologische und spirituelle Prägung, Ausbildung und Entwicklung:
    Psychologiestudium, Indienreisen, Aruna-Tantra, Ridhwan-School.

    „Wenn das Leben vom Kopf in den Körper sinkt, wird es wahr und erfüllend. Das übe und vermittle ich.“

    Kontakt:

    Sarlo Schwarzkopf: sarlo@tantra-now.com 0049 (0)178 3289468
    Beatrix Rettenbacher: beatrix@tantra-now.com 0043 (0)699 100 20105

    Bilgeristraße 15, 6080 Igls/Tirol, Österreich

Februar 2019
  •  

    Freitag, 1. Februar 2019 14:00 - 17:00

    Impulstag mit Martin Weber und Salome

    Ein Impulstag ist …………….
    eine Zusammenfassung von Erkenntnissen und Erfahrungen die wir mit Menschen im Laufe unserer Tätigkeit gemacht haben und noch immer machen.
    Jeder Impulstag verläuft anders, da die Menschen selbst uns die Impulse geben.
    Durch die Erkenntnisse die der Einzelne bekommt, darf schon Heilung passieren!
    Gleichgültig um welche Symptome es sich handelt!


    am Freitag, 14. Dezember 2018 von 14:00 – 18:00 Uhr am Freitag, 01. Februar 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr
    Ort: Seminarhof Schleglberg, Holzhäuseln 12,
    4681 Rottenbach, Österreich

    Salome & Martin

    +43 699 11 64 77 04
  •  

    Samstag, 2. Februar 2019 - Sonntag, 3. Februar 2019 09:00 - 17:00

    Aufstellungsarbeit, ganzheitlich systemische Ansätze, Atemmeditation und verbundenes Atmen Leitung: Albert Radlinger und Dr. Karl Auer

    In einem gemeinsamen Seminar bieten wir einen Raum an, wo TeilnehmerInnen sich dem Eingebundensein in eine heilende Lebensdynamik wieder bewusster werden können. Wo eine Basis spürbar wird, die die Lebenskraft auf allen Ebenen stärkt. Zum einen bei Aufstellungen, in denen heilsame Bewegungen eingeleitet werden und Möglichkeiten bestehen, individuelle Anliegen (u.a: bei persönlichen, familiären, beruflichen oder emotionalen Belastungen) zu bearbeiten und herausfordernde Lebenssituationen zu klären. Zum anderen bieten geführte Atemmeditationen mit intensiver verbundener Tiefenatmung die Möglichkeit, Blockaden zu lösen und den Fluss von Emotionen und Lebensenergie zu verbessern, Intuition und Kreativität zu fördern. Ergänzt wird das Seminarprogramm mit Informationen zu ganzheitlich, systemischen Zusammenhängen und über das generelle Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele.

    Seminarhof Schleglberg, Holzhäuseln 12, 4681 Rottenbach
    Seminarkosten:
    Teilnahme inkl. Aufstellung € 260,-
    Paartarif mit einer Aufstellung € 360,-
    Paartarif mit zwei Aufstellungen € 460,-
    Teilnahme ohne persönliche Anliegenbearbeitung € 160,-

    Anmeldung unter + 43 676 621 35 61 oder praxis@albertradlinger.com

    Seminarleitung:

    Albert Radlinger

    Diplomlehrgang Lebens- und Sozialberater (LSB)

    Schwerpunkte: Systemische Beratung, Lebensberatung, psychologische Beratung, systemische Aufstellungsarbeit, neues Familienstellen, Krisenintervention

    Diplomlehrgang zum systemischen Familienstellen

    Geistiges und klassisches Familienstellen

    kontakt

    Praxis für Lebensberatung, Aufstellungsarbeit,
    Heilmassage und ganzheitliche Lösungen

    Albert Radlinger
    Diplom-Lebensberater (Lebens- u. Sozialberatung / psychologische Beratung)
    Medizinischer Masseur und Heilmasseur

    Ornetsmühl 35
    4911 Tumeltsham

    Tel. +43 (0) 676 621 35 61

    praxis@albertradlinger.com

    www.albertradlinger.com

  •  

    Samstag, 2. Februar 2019 - Sonntag, 3. Februar 2019 10:00 - 17:00

    Neue Kraft für die Seele

    Freuen Sie sich auf zwei spannende und abwechslungsreiche Tage zur Steigerung Ihrer Lebensenergie!

    - gewinnen wir an Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen

    - haben wir mehr Kraft und Energie um unsere Ziele zu erreichen und unser tägliches Leben zu meistern

    erweitern wir unser Bewusstsein

     

    In der heutigen Zeit sind wir immer mehr Belastungen ausgesetzt. Wir haben weniger Zeit, mehr Stress und immer mehr Aufgaben in kürzerer Zeit zu erledigen. Da kann es manchmal schon sein, dass wir uns überfordert fühlen, allen Anforderungen des Alltags gerecht zu werden.
    Im Laufe der Zeit sammeln wir also viele Gedanken und Gefühle, Ängste, Sorgen, Kummer und Nöte in uns an. Die Summe dieser setzt sich in unserem Energiesystem, unseren Chakren und Feinstoffkörpern ab und bleibt dort haften, selbst, wenn wir das Problem an sich schon überwunden haben oder längst nicht mehr an die Verletzung denken.
    All das nimmt uns körperlich und seelisch Energie und daher fühlen wir uns oft - ohne die Ursache zu kennen - müde, deprimiert, lustlos, unausgeglichen oder einfach nur nicht so richtig voller Kraft und Energie. Es fehlt uns an Durchhaltevermögen und Lebensenergie und wir können unser natürliches Energiepotential nicht wirklich ausschöpfen. Immer wieder stoßen wir auf die gleichen Probleme und müssen uns sehr anstrengen, um unsere Ziele zu erreichen und das tägliche Leben zu meistern.
    Daher ist es besonders wichtig, uns von alten Glaubensmustern und Strukturen zu lösen, unser Chakren-Energiesystem regelmäßig zu reinigen, zu klären und auszubalancieren. Kurz gesagt, wieder in Harmonie zu bringen und uns neu auszurichten.
    powered by
    VICTORY ACADEMY ®

    Dies erfüllt unseren Körper, unseren Geist und unsere Seele mit neuer Lebenskraft und Energie und so
    - gewinnen wir an Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
    - haben wir mehr Kraft und Energie um unsere Ziele zu erreichen und unser tägliches Leben zu meistern
    - erweitern wir unser Bewusstsein
    - erhöhen wir unseren Lebensenergie- Level deutlich und sichtbar!
    Freuen Sie sich auf zwei spannende und abwechslungsreiche Tage mit
    - wertvollen Informationen über Ihr Chakren Energiesystem mit Ihrem persönlichen Chakren-Energietest
    - aktiven Wahrnehmungs- und Visualisierungsübungen
    - wirkungsstarken Atemübungen zur Reinigung und Klärung Ihrer Chakren und Ihres Energiesystems
    - Balancierung und Ausgleich Ihres Chakren- und Energiesystems
    - ausführlicher Erklärung und Anwendung der „Öle der Pharaonen“ und der dazugehörigen Steine für die sieben Haupt-Chakren
    - intensiver persönlicher Betreuung über die gesamte Zeit des Workshops
    Steigern Sie Ihren Lebensenergie-Level, spürbar und messbar! Ihre Energie hat Einfluss auf Ihre Umwelt und somit tun Sie das Beste, Höchste und Edelste für sich selbst und für Ihre Familie und alle, mit denen Sie in Verbindung sind.

    Seminartermin: 02. und 03. Februar 2019

    tägl. 10:00 bis ca. 17:00 Uhr

    Gebühr: EUR 239,00

    : salome@wegezurgesundheit.at

     

     

  •  

    Freitag, 8. Februar 2019 - Sonntag, 10. Februar 2019 14:00 - 15:00

    Workshop Basis Seminar Spirith

    Im Basisseminar werden die Grundlagen der Licht- und Energiearbeit sowie des „Heilen durch Händeauflegen“ vermittelt. Ebenso die Grundlagen des Schamanismus, schamanisches Reisen, Kontakt und Arbeit mit dem Krafttier und den schamanischen Lehrern.

    Geistiges Heilen und schamanisches Arbeiten sind Fähigkeiten, die jeder Mensch besitzt und die nur wieder erinnert und aktiviert werden müssen.

    Dieses Basisseminar eignet sich für alle Menschen, die diese Arbeit kennen lernen möchten und ist gleichzeitig Basis für diejenigen, die die Ausbildung Dipl. EnergetikerIn machen möchten.

    Der Workshop/ Basisseminar SPIRIT/Shaman ist Voraussetzung für die Dipl. Energetikerausbildung SPIRIT oder SHAMAN.

    Im Basisseminar erlernen wir außer den o.a. Inhalten Techniken zur Schwingungserhöhung, zum Energieausgleich im Körper und in der Aura sowie Meditationen und Visualisationsübungen. Das schamanische Reisen und die Arbeit mit dem Krafttier sind ebenso Teil des Workshops.

    Das Seminar besteht aus Theoretischen sowie aus Praktischen Teilen, in denen das Erlernte gleich erfahren und im Partneraustausch gleich geübt werden kann, jeder erhält sofort ein Feedback.

    Dieser Workshop dient als Entscheidungshilfe, welche Energetikerausbildung, SPIRIT oder SHAMAN mehr zusagt. 

    Inhalte

    • Theorie Energiearbeit, Geistiges Heilen
    • Die Erdung, Kontakt zum Licht
    • Einfache Auraheilung
    • Punktheilung
    • Chakrenreinigung
    • Einfaches Mentales und Magnetisches Heilen (magnetic healing)
    • Kontakt zum Hohen Selbst und zum Geistigen Führer
    • Reinigung von Fremdenergien, Schutz
    • Bewusstseinsarbeit
    • Schamanismus Theorie
    • Schamanisches Reisen in die untere und obere Welt
    • Kontakt zu unserem Krafttier
    • Kontakt zu unserem Schamanischen Lehrer

    Haben Sie Fragen?
    Kontaktieren Sie mich unverbindlich zu einem persönlichen Gespräch!
    Gisela Angelika Kriesche
    Tel. 0699 10 28 30 75

    Energieausgleich

    € 210,-- inkl. Seminarunterlagen und Zertifikat,
    exklusive Übernachtung und Verpflegung

    Seminarhaus in Rottenbach:


    www.seminarhof-schleglberg.at
    Zimmer bitte immer selbst reservieren!


     

  •  

    Samstag, 9. Februar 2019 - Sonntag, 10. Februar 2019 11:00 - 17:30

    Darhan mit HO -Gerhard Stra0ß
    SA 09.02. 11-13, 14.30-16, 19-21 und
    SO 10.02. 10-12, 13.30-15, 15.30-17.30
    Thema : Ozean des Bewusstseins – Segen und Tiefe grundlosen Friedens im Spiel von Dualität und Nondualität
    HO GERHARD STRAUSS

    geboren / born 13.10.1960 in Linz / Austria, Studium Biologie / Erdwissenschaften / mag.rer.nat. biology / geology

    Beschäftigung mit/engaged in Advaita, Zen, christlicher Mystik / Christian mysticism, Kriya Yoga, Grenzwissenschaften und alternativen Heilmethoden/alternate science and healing seit den frühen1980er Jahren / since the early 1980s

    klares einfaches Erwachen /clear and simple awakening in Darshan mit/with OM C. Parkin 20.8.2001, Vertiefung/deepening with John de Ruiter

    Herzensverbindung in Dankbarkeit / Heart connection in gratitude to SRI RAMANA MAHARSHI and SRI NISARGADATTA MAHARAJ

    DARSHANS and SILENT RETREATS with HO happen since / seit 2003 in Austria, Germany /Deutschland, Assisi, USA, India /Indien and other countries.

     

    Anmeldung/Info :
    Roswitha Linder
    roswitha.linder@aon.at
    Zimmerreservierung :
    www.seminarhof-schleglberg.at
    Christine Ehebruster   
    0043/664/73474955
  •  

    Freitag, 15. Februar 2019 - Samstag, 16. Februar 2019 14:00 - 17:00

    Seminarinhalte zur Jahresenergie 2019 – Intelligente Selbsterneuerung

    In den folgenden 3 Jahren 2019-2020-2021 bündeln sich Informationen
    aus den 3 Jahrhunderten 19., 20. und 21.!
    Das komprimiert deren Wirkmasse, was atomar-atmosphärische Verwerfungen auslöst wie wir sie
    seit Beginn des 20. Jahrhunderts durchleben. Deren Dynamik steigert sich allerdings in noch enger
    werdende Spiralkreisläufe, bis ihre Energie in einem Eskalationsschnittpunkt einbricht.
    Zu Beginn dieser 3jährigen Phase provoziert das Wirkfeld der 2019 notwendige Grenzerfahrungen
    durch mental konfrontierende Umbruchwellen. Die setzen das höchste Vorstellungsvermögen
    materieller Existenz mächtig unter Druck, das nicht und nicht von seinen eingefleischten
    Überzeugungen lassen kann. Widerstand ist zwar die Folge aber zwecklos, da der Prozess
    zeitgemäß den kosmischen Plan realisiert, menschliche Mentalität aus begrenzter Hirnaktivität
    egozentrischer Wahrnehmung, in ursprünglich schöpferisches Denken zu befördern!
    Im Zuge dessen ändern sich Realitätsverläufe immer radikaler, was das göttlich-kosmische Projekt
    göttlicher Selbsterkenntnis in unserem Erwachensmodus klarer und deutlicher hervorhebt!Aus dieser Projektion bewirkt die 2019 eine ihr gemäße,
    höchst intelligente, heilsame Erneuerung des menschlichen Selbstbewusstseins.
    Ihre diversen Umwandlungskräfte definieren das Ende äußerer Machbarkeiten
    und verlagern die Existenzidentifikation weiter in die Region der inneren Sonnenatmosphäre,
    die ewig strahlende, universell-atomare, schöpfungspotente Kernkraft unserer Persönlichkeit.
    Deren geistseelisches Innovationsmanagement ruft mit seiner erhellenden Wirkung
    inmitten des destruktiver werdenden Umfelds, neu motivierende Lebensimpulse hervor.
    Lassen wir das einfach mal machen! Das Seminar dient nicht der Krisenbewältigung, sondern der Bewusstwerdung und Vertiefung unseres Wissens.
    Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit mehr über sein aktuelles Strahlungsfeld (persönliche Jahresenergie 2019) zu erfahren.

    Zeit:
    Freitag den 15.2.2019 von 14 bis 18 Uhr
    Samstag den 16.2.2019 von 9 bis ca. 16 Uhr (inkl. Mittagspause)Raum:
    4681 Rottenbach Oberösterreich
    Seminarzentrum SchleglbergDein Beitrag:
    210 EuroInfos/Organisation:
    Erna Mairhofer, e.mairhofer@a1.net , Tel. 0664-3505412

    Ingrid Raßelenberg


    geboren am 3.3.1951 in Bad Kreuznach (Deutschland),
    wohnt seit 1999 in Österreich.Viele Jahre war sie selbständige Unternehmerin und Managerin
    im Bereich EDV-Einsatz im Gesundheitswesen.Bis sie sich ab 1987 mit geistig-philosophischen Wissenschaften beschäftigt und seit 1996 ausschließlich auf das unerschöpfliche Phänomen des Zahlenwissens konzentriert. "Das Wesen der Zahlen erschließt sich nur mit den 3 großen H: Herz, Hirn, Humor!" (Zitat: Ingrid Raßelenberg)

  •  

    Freitag, 15. Februar 2019 - Dienstag, 19. Februar 2019 14:00 - 16:00

    Ausbildung Channeling - Bewusstseinsentwicklung - Potentialentfaltung

    Was ist Channeling

    Channeling ist die höchste Form der Intuition.

    Als Channeling oder Channeln wird der Vorgang bezeichnet, bei dem eine Person als Channel (Vermittler oder Medium) für die Übertragung von Informationen aus dem Universum fungiert. Die Quellen dieser Informationen oder Botschaften sind bei seriösen Channelings immer höhere, nicht verkörperte Wesen wie Aufgestiegene Meister oder Erzengel, antike Gottheiten oder Lichtwesen, niemals jedoch Verstorbene oder Wesen aus Astralwelten. Das Medium befindet sich dabei in einer Art Tiefenmeditation, dem Alphazustand, nicht in einer unkontrollierbaren Volltrance. Die Botschaften werden zumeist mündlich wiedergegeben, seltener durch das Medium selbst niedergeschrieben. Sie dienen der Vermittlung von Wissen und liefern Antworten auf alle Fragen des Lebens.

     

    "Alles ist Energie, und dazu ist nicht mehr zu sagen. Wenn du dich einschwingst in die Frequenz der Wirklichkeit, die du anstrebst, dann kannst du nicht verhindern, dass sich diese manifestiert. Es kann nicht anders sein. Das ist nicht Philosophie. Das ist Physik."
                                                                 - Albert Einstein -

    Ausbildung Channeling -

    Erhöhen Sie Ihre Lebensqualität. Entdecken Sie Ihre Lebensfreude aufs Neue und leben und lieben Sie aus der Kraft Ihres Herzens. Finden Sie Ihren Seelenfrieden. Jetzt.

    Entdecken Sie Ihr unendliches Potential, Ihre wirklichen Fähigkeiten, Ihre wahre Liebe und verändern Sie Ihr Leben zu Ihrem Besten! Nutzen Sie die erlernten Kenntnisse sofort in Ihrem Leben, privat und beruflich und erreichen Sie Ihre Ziele. Verbessern Sie Ihre Ausstrahlung und Ihr Charisma - sichtbar und spürbar!

    Lassen Sie los von alten Dogmen, Glaubensmustern und sehen Sie das Leben, wie es WIRKLICH ist. Erweitern und erhöhen Sie Ihr Bewusstsein und erhalten Sie Antwort auf alle Ihre Fragen. Unterstützen Sie Ihre Selbstheilungskräfte und entdecken Sie Ihren inneren "Heiler".

    Entwickeln Sie Ihre Wahrnehmung - Ihr GewahrSEIN und lernen Sie, anderen Menschen wirkliche Hilfe zu leisten und sie bei ihrer Heilung entscheidend zu unterstützen. Begreifen Sie die Zusammenhänge zwischen  universellen Gesetzen und täglichem Sein.  Erleben Sie die wahrhaftige Freiheit des Seins.

    Erfahren Sie Ihre Lebensaufgabe, den Sinn Ihres Lebens und verbinden Sie sich intensiv mit Ihrer Seele, mit Ihrer individuellen kompatiblen Energie, Ihrem Hohen Selbst und Höheren Dimensionen.

    Die Einzartigkeit der Ausbildung Channeling bei Victory Academy® bedeutet folgende entscheidende Vorteile für Sie:

    1. Intuitionstraining in seiner höchsten Form

    2. authentisches, professionelles Channeling KnowHow und Supervision

    3. alltagstaugliche, gelebte Spiritualität

    4. vorhandenes Potential wird verstärkt, noch innenwohnendes, verborgenes Potential entfaltet und ausgeschöpft

    5. Wünsche werden erfüllt, Ziele erreicht und Visionen gelebt


    Unser Erfahrungsschatz aus über 30 Jahren mit Seele unterstützt, begleitet und trägt Sie durch alle Einheiten der Ausbildung. Leitung Anne Wolnik, Elisabeth Williams & Team Victory Academy®

    Seminarort: Seminarhof Schleglberg/Österreich

    Ausbildung Teil 1 - RückVerbindung und Kommunikation mit der Seele, Intuitionstraining

    15.02. - 19.02.2019

    Ausbildung Teil 2 - RückVerbindung und Kommunikation mit dem Höheren Selbst, Ihrer kompatiblen Energie und der Geistigen Welt, Installation des Lichtkanals

    12.04. - 16.04.2019

    Ausbildung Teil 3 - RückVerbindung und Kommunikation mit Höheren Dimensionen / professionelles Channeling Know How

    Kontakt:

    amunra@aroma.com

  •  

    Freitag, 15. Februar 2019 - Sonntag, 17. Februar 2019 16:00 - 17:00

    Geburt und energetische Geburtsmuster“

    Die Philosophie der Praxis „Wege fürs Leben…“ ist das Begleiten von Menschen und Systemen wie Familien, Projekten und Unternehmen auf der energetischen Ebene.

    Weiters finden Vorträge, Workshops und Lehrgänge in den Bereichen Energetik und Leben in ganz Österreich statt.

    Michael StingedeR

    Dipl. Humanenergetiker
    Dipl. Radioniker
    Dipl. Erwachsenenbildungstrainer
    Systemische Fortbildungen mit Dr. Karl Heinz Domik
    Kinesiologie – Three in one Concepts, Johanna Lehner
    Reiki Meister und Lehrer
    Qi Gong – Enrico Kosmus, Dr. Gerhard Wenzel
    Schamanismus, MT Kosmus 2000-2007
    Fortbildungen bei Pränatalforscher Terence Dowling, MA, PhB, BA
    Fortbildungen bei Gehirnforscher Prof. Gerald Hüther


    Qualifizierungsmaßnahme Humanenergetik Stufe Bronze, Silber und Gold

    durch den Fachverband der persönlichen Dienstleister:

    Michael Stingeder

     

    office@stingeder.com

     

     

  •  

    Mittwoch, 20. Februar 2019 - Sonntag, 24. Februar 2019 18:00 - 13:00

    Befreit leben

    Befreit leben

    Stärke dein Selbstbewusstsein – Lebe dein Potenzial

    Sich selbst neu entdecken
    Du spürst, dass viel mehr in dir steckt, als du im realen Alltag lebst und ausdrückst? Dann wird es Zeit, sich auf die Suche zu machen: nach deinen Potenzialen, Talenten, Wünschen und Sehnsüchten.
    Befreit Leben ist sozusagen unser „Basisseminar“, in dem du viele Anregungen erhältst, dein „wahres Ich“ zu entdecken und zu entfalten. Es wird auch gerne zum Einstieg in die Selbsterfahrung genutzt und ermöglicht ein Kennenlernen unserer Arbeit. Hier kannst du wichtige Lebensfragen klären, innere Grenzen sprengen, dich öffnen für bislang Verborgenes, das zu dir gehört und endlich gelebt werden will, dich neu orientieren.

    Glück und Lebensfreude
    … entstehen dann, wenn unsere verschiedenen Lebensbereiche (halbwegs) in Balance sind. Du wirst herausfinden, welche belastenden Situationen du verändern möchtest und was „Glück und Erfolg“ für dich ganz persönlich bedeuten. Ein klarer Ein- und Überblick über Privat- und Berufsleben, Finanzen und Gesundheit, Beziehungen und persönliches Wachstum schenkt dir eine neue Lebendigkeit im Alltag. Durch das Setzen von Prioritäten entstehen persönliche Freiräume, Zeit für Partnerschaft, Familie, Freunde – Räume zum „Glücklichsein“!

    Inhalte und Ziele:
    • Den Körper befreien: ein gutes Körperbewusstsein entwickeln, beweglicher werden, Lebensfreude ausdrücken
    • Den Atem befreien: Blockaden lösen, tief durchatmen, entspannen, zentrieren, Energieniveau und Vitalität erhöhen
    • Das Herz befreien: sich selbst und anderen gegenüber offener werden, Liebesfähigkeit erweitern, erfüllte Partnerschaft leben
    • Altlasten auflösen: Schuld- oder Schamgefühle verabschieden, verzeihen lernen, Grenzen und Ängste überwinden
    • Potenziale befreien: Stärkung innerer Qualitäten, wie z.B. Selbstliebe, Selbstwert, Mut, Vertrauen, Hingabe etc.
    • Lebensbalance & Lebenssinn finden: Prioritäten setzen, Zeit fürs Wesentliche, klare Perspektiven und Lebensziele definieren

    Methoden:
    • Übungen zur Selbstreflexion und zum Selbstausdruck
    • Körperwahrnehmung, Bewegung, Vitaltraining
    • Atem-Training
    • Rituale, z.B. zur Klärung, Angstauflösung, Herzöffnung…
    • Imagination
    • Übungen zur Potenzial- und Kreativitätsentfaltung
    • Ganzheitliche Zielarbeit
    • Meditation und Mentaltraining

    Wie wir arbeiten

    Gleich vorweg: Wir sind mit Ihnen per DU!

    Sowohl in unseren Seminaren, als auch auf diesen Seiten.
    Das hat nichts mit mangelndem Respekt oder Distanzlosigkeit zu tun – es ist für uns einfach die stimmigste Form eines achtvoll herzlichen zwischenmenschlichen Kontakts.
    Danke für dein Verständnis!

    Unsere Seminare, Workshops und Coachings

    … finden in einem sehr persönlichen, offenen und vorurteilsfreien Rahmen statt, in dem sich alle TeilnehmerInnen sicher und gut aufgehoben fühlen. Eine liebevolle Atmosphäre von bedingungsloser Akzeptanz, Einfühlung, Humor und Leichtigkeit (auch im Umgang mit schwierigen Themen) ist die besten Voraussetzungen für gelingende Weiterentwicklung.

    Unsere Arbeit

    … steht grundsätzlich auf drei Säulen:
    • Körperarbeit, Bewegung, Atem
    • Entspannung, Meditation, Rituale
    • Selbstreflexion, potenzialorientierte Persönlichkeitsentwicklung

    Diese Methoden

    … sind ein wesentlicher Teil unserer Seminararbeit:
    • Körperwahrnehmung, Bewegungs- und Körperarbeit
    (z.B. Franklin-Methode®, Yoga, TaiChi, QiGong, Bewegungs- und Kontaktimprovisation, freier Tanz etc.)
    • Atem- und Entspannungsübungen
    • Geführte Innenschau
    • Mentaltraining und Kreatives Visualisieren
    • Kleingruppenarbeit
    • Rituale und Meditationen aus verschiedenen östlichen und westlichen Traditionen
    … und andere Methoden, die bei einzelnen Seminaren angeführt sind.

    Seminarleitung:

    Franz-Christian Traxler

    Berufliches: 1986 Gründung eines Seminarzentrums in der Nähe von Linz/OÖ. Seither leite ich durchgehend Seminare und Trainings im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und körperorientierter Selbsterfahrung in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Die Zusammenarbeit und Co-Leitung mit anerkannten Therapeuten und Trainern sowie zahlreiche Reisen und Weiterbildungen vertieften mein Wissen um die Zusammenhänge des Mensch-Seins und erweiterten meine Erfahrungen in der modernen Psychologie und Therapie, in östlichen meditativen Praktiken und spirituellen Wachstumswegen.

    Meine Themen: Ganzheitlich Gesund Sein, Herkunftsfamilie bzw. Vergangenheit klären, Ängste überwinden, Lebenskrisen, Lebensvision-Lebensziele, Schwangerschaft & Geburt, Mannsein & Frausein, Beziehung, Partnerschaft, Liebe, Intimität und Sexualität, Umgang mit Tod und Sterben, Trauerbegleitung,.

    Meine Stärken: Durch meine über 30-jährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen – aber auch durch meinen ganz eigenen Stil, der v.a. von Herzlichkeit und hohem Einfühlungsvermögen geprägt ist – fühlen sich die Menschen in meinen Seminaren angenommen, geborgen und bereit, sich zu öffnen.
    Meine tiefste Motivation ist es, Menschen darin zu unterstützen, ihre individuellen Fähigkeiten und ihre ureigene Persönlichkeit zu entdecken und zu (be)leben.

    Edita Schiemer

    Berufliches: Studium der Tanzpädagogik am Brucknerkonservatorium in Linz (Diplomabschluss 1986) und seither Lehrerin für „Tanz und Bewegung“ am O.Ö. Musikschulwerk.
    Von 1992 bis 2004 intensives Studium der Franklin-Methode® und Aufbau und Co-Leitung der Franklin®-Ausbildung in Österreich.
    Zusammenarbeit mit Franz-Christian Traxler seit 2003.

    Meine Themen: Über den Körper sich selbst besser wahrnehmen, spüren und kennenlernen, Selbstausdruck, Kontaktimprovisation, Bewegungsimprovisation und freier tänzerischer Ausdruck, Imagination, Körperbewusstsein, Entspannungs- und Gesundheitsförderung.

    Meine Stärken: Ich lebe begeistert meine Berufung – und das spiegelt sich auch in meiner Arbeit wieder: Mithilfe von Körperintuition, Öffnung und Selbstausdruck in der Bewegung, Einlassen auf Prozesse, Intensität, Improvisation und Berührung will ich Menschen zu mehr Leichtigkeit und Lebensfreude verhelfen. Denn unser Körper ist eines der besten Werkzeuge, um in die eigene Mitte zu finden und in Kontakt mit der eigenen Wahrheit zu kommen.


    Für die Inhalte verantwortlich:

    Traxler Seminare
    Franz-Christian Traxler
    Ulmenweg 15a
    D-83 313 Siegsdorf/Vorauf
    Telefon: ++49 – (0) 86 62 – 66 88 70
    E-Mail: kontakt@traxler-seminare.de

    Kontakt Österreich: 0699 – 11 88 99 10

  •  

    Freitag, 22. Februar 2019 - Sonntag, 24. Februar 2019 14:00 - 15:00

    Workshop Basis Seminar Shaman

    Basisseminar Workshop Shaman


    (Siehe Basisseminar/Workshop SPIRIT/SHAMAN)
    Die schamanische Reise, Krafttier und Helferspirits

    Baikalsee in Abenddämmerung

    Der Schamanismus gilt als Ursprung von Naturreligion und Medizin und entstand auf der gesamten Welt. Religion und Medizin, die frei macht und nicht bindet.

    Schamanen vermitteln in magischer Naturverbundenheit über veränderte Bewusstseinszustände wie Traum, Trance und Ektase zwischen den Kräften der sichtbaren und unsichtbaren Welt und regulieren so die Beziehungen zwischen Menschen, Tieren, Pflanzen, Steinen, der Erde und der Geisterwelt (den Spirits).

    Der Schamanismus ist überall auf der Welt anzutreffen, unter anderem in Asien, Nord- und Südamerika, sowie im pazifischen Raum ist er in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben.

    Der Begriff Schamane bezeichnet einen in besonderen Bewusstseinszuständen wirkenden Helfer, der den Menschen seiner Gruppe in vielen Nöten ihres Lebens beisteht. Der Schamane ist Mittler zwischen der Alltagsrealität, der Diesseitswelt und der sogenannten Anderswelt.

    Der Schamane hat eine andere Sicht der Wirklichkeit als die Mehrzahl der Menschen unserer Zeit und es ist gerade diese Perspektive, die ihn von anderen Heilern abhebt.

    Zum Beispiel die Formveränderung, Kommunikation mit Pflanzen und Tieren, Reisen in die verschiedenen Welten (obere, mittlere und untere Welt).

    Er wird durch besondere Erfahrungen (Vorzeichen, Träume, Visionen, Krisen gesundheitlicher Art) spontan oder auch nach eigener Suche gerufen. In der Einweihung erfolgt das Eigentliche und Wesentliche der schamanischen Befähigung: die Übertragung der Kraft. Diese Kraft, diese Macht ermöglicht es dem Schamanen, Diener der außermenschlichen, übernatürlichen Mächte zu sein und gleichzeitig auch als menschlicher Vertreter seiner Gruppe wirkungsvoll diesen Kräften gegenüberzutreten. Der Schamane ist immer nur Kanal und Werkzeug für lichtvolle und spirituelle Energien.

    Der Schamane hat einerseits Einfluss über die Geister, er kann sie lenken, herbeiholen und bannen. Andererseits kann er mit seinem bewussten, ichhaften Willen zurücktreten, seine Seele auf die Reise schicken, die dabei aus dem Körper austritt und diesen Körper als Wirkstätte von Geisterkräften zur Verfügung stellen.

    „Für mich ist Schamanismus das Erinnern an die VERBINDUNG ZWISCHEN ALLEM WAS IST“. Die Verbindung zu sich Selbst, (der eigenen Seele), ein untrennbarer Teil von den Kräften der Natur, den Elementen, den Tieren, der Pflanzen und den Steinwesen-zu jedem auch so kleinsten sichtbaren und unsichtbaren Teil hier auf der Erde. Durch diese Rückverbindung an das Große Ganze können Heilprozesse auf allen Ebenen eingeleitet werden. Denn ist der Mensch wieder in Harmonie und Liebe mit sich Selbst, wird sich das immer auch im Außen manifestieren.

    Schamanismus, wie er hier vermittelt wird, ist praktisch und lebbar. Das Erlernte kann in Partner-oder Guppenübungen gleich umgesetzt werden. Dadurch wird das Vertrauen in die eigene Führung, die Fähigkeiten und die schamanische Kraft wachsen.

    Schamanische Reise

    Inhalte

    • Einführung in die Thematik des Schamanismus, wir erlernen im veränderten Bewusstseinszustand das schamanische Reisen in die verschiedenen Welten des/der Schamanen/In.
    • Kontakt zu unserem Krafttier und unserem schamanischen Lehrer.
    • Wahrnehmungsübungen
    • Grundlagen der Energiearbeit
    • Rituale und Mediationen
    • Bewusstseinsarbeit

    Die Weihung der eigenen Trommel ist im Rahmen des Workshops möglich.

     

    Portrait Gisela Angelika Kriesche
    Gisela Kriesche

    Adresse: Hauptstraße 11
    3860 Aalfang

    Telefon: +43 699 10 28 30 75

    E-Mail: office@spiritlight.at

März 2019
  •  

    Freitag, 8. März 2019 - Sonntag, 10. März 2019 10:00 - 13:00

    Yoga Days Spring Edition


    Fernab vom Trubel. Der Seminarhof in Schleglberg ist idyllisch im wunderschönen Hausruckviertel eingebettet – umgeben von viel Natur. Für deine yoga days3 findest du hier optimale Bedingungen – tanke Kraft, hole dir neue Impulse oder lasse einfach die Seele baumeln. | www.seminarhof-schleglberg.at


    - 2x täglich Yoga
    - Yoga & Music (feat. Anna Katt live)
    - Meditation
    - Natur genießen
    - Wellness Erholung Ruhe
    - Urlaub Freizeit

    Pauschalpreis pro Person
    inkl. Halbpension + Kursbeitrag

    Doppelzimmer € 305,-
    Einzelzimmer € 315,--


    Anmeldung
    Kristina Lindberg
    +43 676 7352705
    yoga@kristina-lindberg.com

     

  •  

    Freitag, 8. März 2019 - Sonntag, 10. März 2019 18:00 - 17:00

    Yoga und Klang

    Wochenendseminar zur Tiefenentspannung

    Yoga bedeutet „Anjochen“, Verbindung und Gleichgewicht - Yin und Yang
    Nada ist der Klang, der das Universum durchdringt - die Quelle unseres Lebens

    Im ersten Jahrtausend n. Chr. benutzten die Nada-Yogis die heiligen Silben OM bzw. AOUM. Wir werden an unserem gemeinsamen Wochenende auf dieser Tradition aufbauen und durch tiefe Entspannung unsere Energie stärken.

    • Vertiefung der Yogaasanas, untermalt durch die Klangschalen
    • Stärken der Chakren durch gemeinsames Tönen und Spüren der Klänge
    • Den eigenen „Klangkörper“ wahrnehmen und „Lebensenergie“ gewinnen
    • Meditationen und Atemübungen
    • Klangbad
    • Sauna und Wellness
    • Spaziergänge in der Natur
    • Geselliges Beisammensein am Abend

    OM SHANTI SHANTI SHANTI

    Yogalehrer BDY

    Barbara Franz
    Martina Kapfhammer

    Yogaunterricht nach dem ganzheitlichen Konzept des Vinyasa Yoga in der Tradition von Shri T. Krishnamacharya und T. K. S. Desikachar

    Kontakt

    Mobil: 0049 170 8325154
    E-Mail: guido@yogastudio-franz.de

    Datum und Uhrzeit
    08.03.2019 – 10.03.2019
    Freitag, 18.00 Uhr – Sonntag, 13.00 Uhr
    Ort
    Seminarhof Schleglberg
    Rottenbach, Österreich
    Mehr erfahren
    Seminargebühr
    175,00 €
    Frühbucher bis 15.12.2018: 160,00 €
    (je ohne Übernachtung und Vollpension)
    Übernachtung
    Zimmer mit Vollpension ist direkt im
    Seminarhof Schleglberg zu buchen.
    Mehr erfahren
    Weitere Informationen und Buchung
    Yogastudio Franz
    Mehr erfahren
  •  

    Freitag, 15. März 2019 - Sonntag, 17. März 2019 15:00 - 13:00

    Ausbildung NUAD-Praktiker

    Vision und Ziel

    Die traditionelle Thaimassage, in Österreich Nuad Thai- Yoga-Bodywork genannt, erlangt im Westen immer mehr Beliebtheit. Mit kaum einer anderen Methode kann man so schnell und effektiv Menschen helfen, ihre Energien zum Fließen zu bringen und tief zu entspannen.

    Die intensive Arbeit und der Kontakt mit deinem Partner im Nuad bringt eine ganz neue Sensibilität und Empfänglichkeit für deinen eigenen Körper, seine Bedürfnisse und Reaktionen, wie auch den Körper deines Partners mit sich. Über die Körperarbeit entwickelt sich eine ungeahnte menschliche Nähe und Verbundenheit, Herzensöffnung und universelle Liebe. Du wirst erstaunt sein, wie sehr du im Laufe dieser Weiterbildung immer mehr in Einklang mit dir selbst kommst.


    Information und Anmeldung

    Voraussetzungen: keine, wir empfehlen die Teilnahme ab einem Jahr Yoga-Praxis. Diese Ausbildung ist nicht für Teilnahme in schwangerem Zustand geeignet.

     Umfang: 3 Wochenenden, 60 Stunden (je 60 min) in den Ausbildungseinheiten + 15 Stunden eigene Praxis zu Hause.

    Gruppengröße: 8 bis 15 Personen

    Kosten: € 960,- inkl. MWSt.

    Abschluss: Es gibt eine praktische und theoretische Abschlussprüfung. Bei erfolgreichem Abschluss wird das Zertifikat „Nuad-Praktiker/in“ verliehen.

    Für individuelle Fragen steht dir Martina Ringhofer telefonisch unter 0664-211 6039 (Montag bis Freitag von 08:00 bis 11:00 Uhr) oder per Mail an office@yogaakademie-austria.com zur Verfügung.

    Die Klienten werden passiv in Yogahaltungen gebracht, bestimmte Körperteile werden gedehnt, Energielinien werden gedrückt. Durch passives Dehnen des Körpers und einfühlsames Drücken der Reflexpunkte und Energiebahnen beginnt sich der Körper zu öffnen; Spannungen werden gelöst und Giftstoffe abtransportiert, während der Geist ein Gefühl der Entspannung und des Loslassens erfährt.

    Nach erfolgreicher Ausbildung erhältst du das Zertifikat "Nuad-Praktiker/in". Je nach Bundesland kannst du bei der zuständigen Wirtschaftskammer bzgl. Selbständigkeit nachfragen. Hier sind unterschiedliche Voraussetzungen je Bundesland gegeben.

    Als Yoga-Lehrer/in kannst du Elemente der Nuad-Körperarbeit in deinen Unterricht einfließen lassen.  Diese Ausbildung ist sowohl eine Weiterbildung für Yoga-Lehrer/innen als auch eine Zusatzqualifikation für Personen, die in Heilberufen (Physiotherapie, Massage) arbeiten.


    Inhalte

    • Geschichte und Entwicklung der Thai-Massage
    • Gesundheitliche und energetische Wirkungen
    • die Energiekörper und -linien
    • Nuad-Techniken
    • Massage als spirituelle Praxis
    • die Grundregeln der Thai-Massage
    • Schutz- und Energieübungen
    • Aufbau / Ablauf einer Nuad-Behandlung
    • die Techniken im einzelnen: In Rückenlage, in Seitenlage, in Bauchlage, im Sitzen
  •  

    Freitag, 15. März 2019 - Sonntag, 17. März 2019 16:00 - 13:00

    Yoga Institut Vienna mit Reinhard Scholze

    Inhalt:

    Anmeldung: Reinhard M. Scholze,
      Davidgasse 97/10, 1100 Wien,
      Tel.: 01-6027720
      E-Mail: yoga@yoga-institut.at

  •  

    Freitag, 15. März 2019 - Sonntag, 17. März 2019 16:00 - 13:00

    Wochenende mit Skan Körperarbeit, Atemritualen, Streaming Theatre und Meditation

    Skan Körperarbeit, Atemritualen, Streaming Theatre und MeditationMit diesem Workshop wollen wir Raum und Möglichkeit zu intensiver Selbsterfahrung und persönlicher Weiterentwicklung bieten. "Um unser Leben freudvoll, eigenverantwortlich, mitfühlend und frei gestalten zu können, benötigen wir ein tiefes Verständnis und eine Verankerung im Körper: Ein “Mit-Sich-Sein” Dieses Einverständnis mit sich selbst bildet die Basis, um aus dem eigenen lebendigen Kern heraus kraftvoll und mitfühlend in der Welt zu sein. Skan Körperarbeit hilft uns in besonderem Maße, den eigene Körper als untrennbaren Teil unserer individuellen Existenz zu erleben, zu begreifen und auszufüllen. Wir lernen nicht nur unseren eigenen Verletzungen und Ängsten zu begegnen, sondern auch unserer ganz eigenen Sehnsucht und Lebendigkeit Ausdruck zu verleihen."Wir bieten diesen Workshop mit Körper- und Ausdrucksarbeit nun im dritten Jahr gemeinsam an und freuen uns darauf, alte und neue TeilnehmerInnen zu sehen.
    Beginn ist Freitag 15. März um 16 Uhr,
    Ende am Sonntag gegen 13 Uhr.

    Kosten: € 290,- (plus € 126,- Unterbringung im DZ und Verpflegung, Vollpension / € 10,- Aufpreis für EZ) Ort: Seminarhof Schleglberg, Holzhäuseln 12, 4681 Rottenbach www.seminarhof-schleglberg.at

    Weitere Infos und Anmeldung: Ingrid Bergmann ingrid_bergmann@aon.at 00 43 650 3741631 Rainer Conrad conrad@skanakademie-koeln.de 00 49 178 6514815

    Weitere Infos und Anmeldung: Ingrid Bergmann ingrid_bergmann@aon.at 00 43 650 3741631 Rainer Conrad conrad@skanakademie-koeln.de 00 49 178 6514815

    Ingrid Bergmann

    Rainer Conrad

     

  •  

    Samstag, 16. März 2019 - Sonntag, 17. März 2019 10:00 - 17:00

    Medium Libby Clark
    Während dieses einzigartigen und individuellen Kurses wollen wir die Kraft der Heilung in all ihren Aspekten nutzen. Wir bringen die Energie der Heiler und der geistigen Welt zusammen um in Harmonie und Balance mit Allem zu sein.

    Libby arbeitet als Tiefen Trance Heiler über 30 Jahre und hat Heilung, die Kraft und Unterstützung in allen ihrer Formen erfahren. Ihre Berater in der geistigen Welt haben sich immer wieder bewährt und in der wunderbaren Verbindung mit Libby und ihren Klienten viele Heilungserfahrungen ermöglicht. Ihr Team in der geistigen Welt hat große Erfahrung und alle die sie unterstützen sind ausgezeichnete Heiler & Lehrer.
    Dies ist ein spiritueller Kurs um unsere Energie zu entdecken, zu fördern und das Umfeld für eine bestmögliche Heilung zu schaffen.
    Erfahrenen und Beginner bietet der Kurs persönlich die Zeit ihre Fähigkeit zu heilen zu fördern, die Erfahrung auszudehnen und dieses Geschenk jeden Tag weiter zu entwickeln.

    Wir wollen Geistige Heilung, Heilung durch Worte, Meditationen und Trance-Healing Musik mit einbeziehen.

    Ein Workshop um das Geben & Empfangen verschiedenster Formen der Heilung zu erfahren.
    Kompletter Kurs wird übersetzt!

    Eine persönliche Reise zur Heilung. Ein sehr arbeitsintensiver und spiritueller Kurs der das Herz und den Geist öffnet, um durch und mit der geistigen Welt zu heilen.
    Am Samstag, 16.März und Sonntag, 17.März 2019 dürfen wir sie am
    Seminarhof Schleglberg, Holzhäusl 12 in 4681 Rottenbach erleben!

    Kurszeiten 9:30 - 17:30
    Am Samstag, 16.März 2019 gibt es um 19 Uhr einen DemAbend mit Libby am Schleglberg! 

    Anmeldung:
    MedialHeartsAustria  Zaunstrasse 3, 4623 Gunskirchen, Oberösterreich
    Tel.: +43 (0) 6644639949
  •  

    Sonntag, 24. März 2019 10:00 - 15:00

    Impulstag mit Martin Weber und Salome

    Ein Impulstag ist …………….
    eine Zusammenfassung von Erkenntnissen und Erfahrungen die wir mit Menschen im Laufe unserer Tätigkeit gemacht haben und noch immer machen.
    Jeder Impulstag verläuft anders, da die Menschen selbst uns die Impulse geben.
    Durch die Erkenntnisse die der Einzelne bekommt, darf schon Heilung passieren!
    Gleichgültig um welche Symptome es sich handelt!
    am Freitag, 24. März 2019 von 10:00 – 15:00 Uhr

    e mail: salome@wegezurgesundheit.at